Fahrphysik

  • Hallo,
    wie bereits bekannt wird die GP3 Physic-Engine auch in GP4 verwendet. Sie wurde lediglich ein wenig an die Traktionskontrolle angepasst. Nirgens stößt das auf irgendwelche Reaktionen. Man ist der Meinung das die Physik schon bei Grand Prix 3 auf einem hohem Standard war und weiterhin ist.


    Ich bin der Meinung, dass die Fahrphysik bei F1 Racing Championship um einiges besser ist. Das ist natürlich nur meine eigene Meinung. Ich finde die GP3 Fahrphysik einfach zu schwamming und unprezise. Die F1RC Physik ist deutlich detailierter und sehr anspruchsvoll. Ich fahre nun schon seit fast einem Jahr nahezu täglich F1RC. Es macht mir immer noch riesig Spaß, weil einfach aufgrund der anspruchsvollen Fahrphysik immer höchste Konzentration gefragt ist. Dies garantiert den Langzeitspielspaß!


    Ich kenne GP3 Season 2000 nicht. Ich weiß nicht, ob sich in der Version etwas an den Physikdaten geändert. hat.
    Findet ihr nicht auch, dass die GP3 Fahrphysik nicht schon wieder veraltet ist und es desshalb ein Fehler gewesen sein könnte sich bei Grand Prix 4 zu sehr auf das Design zu konzentrieren? Was sagt ihr zu der F1RC Fahrphysik?


    cu
    Back-Up
    Webmaster www.diegamedomain.de