!!! STALLORDER !!!

  • STALLORDER ! 8)


    Ein heikles Thema! Wenn Ferrari dies in den letzten Jahren Praktiziert hatte gab es immer riesen Geschrei. Beschiss am Zuschauer oder Wettkönig wurde sich beschwert! Allerdings gibt es ja auch ne Menge andere Teams die davor nicht zurückschrecken.


    Renault praktiziert das nun schon in Regelmässigen Abständen und stellt sich dadurch auch noch als besonders Clever dar. Mit Aussagen wie: Fisico hatte ein Problem verarschen Sie den Zuschauer eigentlich doch nochmehr als Ferrari die aus Ihrer Stallorder nie einen Hehl gemacht haben.


    Wenn Ihr mich fragt Stallorder ist O.K. und sollte nicht verpöhnt werden. Schließlich ist die F1 ein Teamsport!


    Mann verliert als Team und gewinnt als Team :)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Ich hab nichts gegen Stallorder. Wenn das eigene Team daraus einen Vorteil erzielen kann warum nicht. Ich fühle mich deswegen nicht belogen. Ich verstehe auch nicht die Aufregung über Ferrari weil sie 2 mal das offentsichtlich angewendet haben. Ich meine es war ja da nicht verboten oder. Und heute gab es bei Renault keine Stallorder. Es war Strategie ;D ;D ;D

  • Jop, es ist eigentlich egal wie man zur Stallorder steht genau wie zu der Behinderung im Qualifying.


    Es steht im Reglement das es verboten ist und daran haben sich alle Teams zu halten. Ferrari tut dies seit dem es Verboten ist (wurde erst nach Österreich verboten und Indy zähle ich mal nicht dazu da es ein versehen war). Nur Renault hält sich dieses Jahr schon zum 3. mal nicht dran und keinen interessierts. Wenn das nicht FIARENAULT ist

  • Zitat

    Solange Renault sie praktiziert glaube ich dir das sogar.


    Ich bin im Prinzip auch nicht dagegen.Nur wenn Ferrari sie praktiziert sollte man DANN auch Fair bleiben.


    Ja klar. Aber hab ich irgendwo in einem meiner Beiträge Schumacher beleidigt oder ihn als Lügner hingestellt ::)
    Von mir aus kann Massa, Schumacher helfen das ist schließlich sein Job man hat ihn nicht zum Blumen zählen verpflichtet. :)

  • Zitat

    Ja klar. Aber hab ich irgendwo in einem meiner Beiträge Schumacher beleidigt oder ihn als Lügner hingestellt ::)
    Von mir aus kann Massa, Schumacher helfen das ist schließlich sein Job man hat ihn nicht zum Blumen zählen verpflichtet. :)


    Nimms mir nicht Übel! Aber Du bist seit nicht einmal einem Monat hier im Forum angemeldet und hattest somit noch garkeine Gelegenheit dich über Stallorder von Ferrari aufzuregen!


    Was meinst Du was hier schon los war wenn Ferrari nur im entferntesten Stallorder angewendet hatte.


    Ach und Übrigens das was Renault heute abgezogen hat war eindeutig Stallorder Startegie ist nämlich was ganz anderes und wurde heute mal wieder von Ferrari gezeigt als sie MSC eine Runde vor Fisico reingeholt haben damit er mit schon warmen Slicks, Fisico nach dessen Stop spektakulär überholen konnte! 8)
    [/quote]

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Stallorder wird bestraft, wenn ein Team diese durchführt. Fertig!


    Scheinbar nicht sonst würde Button jetzt auf Platz 2 stehen im Endergebnis.

  • ich habe für die stallorder gestimmt.


    ABER:


    nachdem sie verboten ist war das, was RENAULT zum wiederholten male abgezogen hat regelwidrig und MUSS bestraft werden.

  • Zitat

    Stallorder wird bestraft, wenn ein Team diese durchführt. Fertig!


    Leider nicht bei Reanult die diese jetzt sogar zugeben !!!


    Quelle :(

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Klar ist Stallorder verboten, aber man wird kein Team dran hindern können ::)


    Dann ist das Verbot genau so schwachsinnig wie das der Traktionskontrolle wenn sie es nicht ahnden wollen oder können. Dann sollen sie es wieder freigeben. Dann kann Massa auch mal ein paar technische Probleme in den ersten Runden bekommen.

  • Das mit McLaren muss man auch so nehmen, dass man es nicht eindeutig feststellen kann obwohl es für den normalen Beobachter ziemlich eindeutig ist. McLarens Erklärung wird also ganz einfach lauten, dass Alonso vor Hamilton startete, dadurch auch die bessere Stratigie bekam und Hamilton leider blockiert wurde. Dem Dennis traue ich so etwas schon zu.

  • Was ich witzig finde:
    11 personen aüßern sich hier über Stallorder aber alle im Forum schreien wenn sie stattfindet. Wollen die sich nur aufregen?

    F1 war immer ein high-tech Sport. Das sollte er auch bleiben.

  • Zitat

    gilt das auch für McL 2007?


    Natürlich. Das gilt für jedes Team. Es ist ja auch nur dann verboten, wenn Fahrer A Fahrer B auf der Strecke überholt, nachdem ein Befehl aus der Box kam. In Australien aber geschah das Ganze aus der Box.
    Mir wäre es ganz ehrlich aber auch lieber gewesen, wenn man Hamliton für seine Leistung belohnt hätte und ihm die Punkte gegönnt hätte. Aber in Sachen WM muss man bei McLaren eben eher an Alonso denken! Er wird dem Team ganz sicher noch beweisen wie wertvoll er ist und dass er es auch ohne Stallorder kann.

  • Huhu


    Stallorder is Sache der Team´s, der Teamchef´s. Ich finde es nicht immer besonders schön, aber für´s Team muss man eben Opfer bringen.


    Bin dafür, aber man muss es nicht zu offensichtlich machen,


    Lg Star

  • kurz und knackig...


    ferrari, mclaren, renault oder sonst wer...
    punkte weg nehmen und die teams für dieses rennen disqualifizieren! fertig wär es, weil dann würde jeder erst mal nachdenken bevor er so einen schwachsinn praktiziert :P :-X