8  Rubens Barrichello

  • Gerüchten zufolge soll Barrichello nächstes Jahr bei BAR fahren.Was meint ihr dazu?

  • Ich sehe das für realistisch.
    Ferrari ist in der Not, also muss man sich was einfallen lassen.
    Man muss sich einen jungen talentierten Fahrer zulegen, und am besten auch gleich binden.
    Massa sagte eh, er würde auch für umsonst bei Ferrari fahren. Nur würde ich mal sagen, dass er nie die Nummer 1 bei Ferrari wird, da die sich sicherlich zum richtigen Zeitpunkt das finnische "kühles blondes" zu sich holen wollen, wobei Massa dann die Nummer 2 wäre.

  • Der Sohn von Jean Todt
    ist doch der Manager von Felipe Massa oder?
    Ich glaube daher auch das Massa ein sehr heißer Kandidat für einen Platz
    bei den Roten
    aus Italien sein wird.
    Dass BAR Barrichello verpflichtet halte ich für sehr unwahrscheinlich.

  • Eins ist fakt wenn Rubens Ferrari verlässt sucht sich Ferrari den nächsten Clown!
    Sorry ist aber so!
    Denn so lange Schumi bei Ferrari ist wird Schumi Ferrari sein!
    Sorry das könnt Ihr nicht leugnen!

  • Zitat

    Möchte wissen was Bar mit dem Alteisen möchte, sie haben 2 gute Fahrer ;D


    Der war der letzte der die neue Brems+Gas Beinarbeit umgelernt hat der aktuellen Fahrern;D


    ich würde das "alteisen" gern mal im gleichen auto neben dem "neuen könig" sehen...

    Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen
    Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
    Geblendet vom Zenario erkennt man nicht
    Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht

  • Zitat

    Eins ist fakt wenn Rubens Ferrari verlässt sucht sich Ferrari den nächsten Clown!


    Jeder Teamkollege von MSC war bis jetzt nicht viel mehr als ein clown.Aber es hindert ja keinen schneller als er zu sein.
    Rubens muss MSC auch nicht gewinnen lassen.Dies wurde von Ferrari nur veranlasst wenn MSC klar vor Rubens in der WM führte.
    Umgekehrt würde dies genauso gemacht und das MSC ein Teamplayer ist hat er 99 bei Irvine bewiesen.

  • Ja schon aber mal ehrlich wann hat Michael Schumacher einen Teamkollegen gehabt der richtig gut war!
    Was wir niemals erfahren werden ist, wer
    ist eigentlich wirklich der schnellere Fahrer Kimi oder Schumi!
    Das wär doch interessant die beiden im gleichen Team!

  • Zitat


    Ja schon aber mal ehrlich wann hat Michael Schumacher einen Teamkollegen gehabt der richtig gut war!
    Was wir niemals erfahren werden ist, wer
    ist eigentlich wirklich der schnellere Fahrer Kimi oder Schumi!
    Das wär doch interessant die beiden im gleichen Team!


    nelson piquet war zufällig 3-facher WM, aber was erzähl ich euch rotzlöffel hier?
    spielt die leistung von MSC ruhig runter und bezeichnet seinen teamkollegen als clown, aber bitte in eurem sandkasten kuschel KIMI threat und nicht hier.
    das thema war BAR zu BAR.
    und dann wundert ihr euch wenn man suffkopp KIMI den titel nicht gönnt.
    man kann hier nicht alle wochen mal reinschneien und solche sätze loslassen.

  • Ob Barrichello zu BAR geht, sonstwohin oder bei Ferrari bleibt ist total egal. Barrichello gehört zu den Fahrern wie Couldhart, Frenzen oder Fisichella, es sind gute Fahrer - mehr nicht.
    Fahrer wie M. Schumacher, Kimi oder Alonso fahren in einer anderen Klasse - ihren Teamkollegen immer forne weg.

  • Zitat

    klein KIMI, grossmaul ALO auf eine stufe mit MSC zu stellen ist ein witz. aber jedem das seine


    Du musst mal lesen was ich schreibe und mir nicht die Worte im Mund verdrehen.
    Ich habe geschrieben in einer Klasse und nicht Stufe - das ist ein großer Unterschied.


    Alle auf eine Stufe zu stellen wäre allerdings ein Witz.

  • Zitat

    was ist der unterschied zw klasse und stufe?
    du lebst dich hier ja gleich richtig ein.


    In einer Klasse können mehrere Personen mit mehr oder wenige gleichen Leistungen sein - ähnlich wie in einer Schulklasse.
    In der Formel 1 könnte man zb von zwei Klassen sprechen, eine die überrundet und eine die sich überrunden lässt.
    Schumacher, Alonso und Kimi lassen sich eigentlich nicht überunden - sie sind also in einer Klasse.


    Würde man sie auf eine Stufe stellen, dann würden sie gleich gut sein - was man nicht beurteilen kann, weil alle mit anderem Material fahren und ein direkter vergleich nicht möglich ist.

  • Ich glaube aber das ein 7 facher Weltmeister mit solch beeindruckenden Rekorden weder mit einem Finnischen Hinterwäldler der dazu noch säuft und noch nie WM war zu vergleichen noch auf eine Stufe zu stellen ist.
    Ebensowenig ein EX Minardi Fahrer und Grossmaul.


    Lass die erstmal 1 mal WM werden und so lange auf dem hohen Niveau fahren wie MSC das seit 14!!!!! Jahren in der Königsklasse des Motorsports macht!

  • lass es austin. wenn sich die leute besser fühlen suffkopf und grosskotz mit MSC zu vergleichen.
    solche leute wird es immer wieder geben.