Helmdesigns

  • Das Helmdesign von Damon Hill gefiel mir bis Jetzt am besten.




    Das Design übernahm er von seinem Vater, die weißen Muster stellen Ruder dar, das Wappen des Londoner Rowing Club, dem Graham Hill angehörte:

  • Das Design von Jacques Villeneuve hat keine besondere Bedeutung, als Jacques ein Teenager war, hat er in der Schule einfach mal ein Paar Stifte zur Hand genommen und einen Helm gezeichnet.
    Die blaue Grundfarbe könnte man mit der Fahne von Quebec in Verbindung bringen, auf den Seiten kann man auch ein V erkennen:

    Zitat

    "Ich war 18, als ich ein paar Farben vor mir liegen hatte und daraus eine Zeichnung anfertigte. Das war's. Es gibt keinen tieferen Grund dahinter. Es war mir aber wichtig, den Helm selber zu designen und nicht ein fertiges Produkt zu übernehmen."




    Dem Design merkt man an, das es aus den 80-ern stammen muss. Solche Farben waren damals "in".


    Auf die Frage, ob er sein Design denn nicht ändern möchte, sagte Jacques:

    Zitat

    "Der Helm ist so etwas wie die Seele eines Rennfahrers. Im Rennen erkennt man den Fahrer ja nur an seinem Helm. Manchmal haben mir die Leute gesagt, ich solle das Design ändern, es wäre besser für mein Image und ich könnte mit dem Merchandising des Helms zusätzliches Geld verdienen. Ich bin da ganz anderer Meinung. Du hast nur einen Helm und Du solltest ihn Dein Leben lang behalten."


    Hat gar nicht so Unrecht, find' ich.

  • Alonso ließ seinen Helm extra für McLaren ändern:



    Dieses Design wird er wohl nicht beibehalten... ;D


    Ich frage mich, ob er sein ursprüngliches Design nimmt, oder ob er sich ein Neues anfertigen lässt. Auf jeden Fall wird das Obere Design nie wieder auftauchen.

  • chchchchchch - ich bin dein Vater


    das ist doch ein schöner Helm



    Spass beiseite ;D


    mir gefiel der Prost Helm sehr gut (abgesehen davon, dass ich Prostfan bin)



    ansosten fand ich ebenfalls den Damon Hill Helm (siehe oben) sehr schön sowie den von David Coulthart



    Marcello

  • Zitat

    Original von Paulus

    Dieses Design wird er wohl nicht beibehalten... ;D


    Ich frage mich, ob er sein ursprüngliches Design nimmt, oder ob er sich ein Neues anfertigen lässt. Auf jeden Fall wird das Obere Design nie wieder auftauchen.


    Das diesjährige Design von Fernandos Helm ist schon länger bekannt:


  • Mir haben die Helme von Eddie Irvine immer sehr gut gefallen. Vor allem der erste. Keine Ahnung wieso. Vielleicht, weil ich bei alten F1 Computer Spielen, mit denen ich früher gespielt habe (GP3), oft mit ihm (ich hab' seinen Namen gelöscht und meinen eingegeben --> Schumi als TeamKOLLEGE --> ich war damals 7 oder 8 ;)) gespielt habe.


    Der "Ferrari" Helm



    Der "Jaguar" Helm


  • Ich denke ich muss als Michael Schumacher Fan nicht extra betonen, dass mir vor allem die Ferrari Version (rot) ganz besonders gut gefallen hat.

  • Zitat

    Original von AlexHicks1985
    Ich denke ich muss als Michael Schumacher Fan nicht extra betonen, dass mir vor allem die Ferrari Version (rot) ganz besonders gut gefallen hat.


    *UNTERSCHREIB*

  • Mir gefiel auch immer der Helm von Mika Häkkinen sehr gut. Im Helm sind die Farben seines Kart Klubs und die von Finnland enthalten.



    Und auch der von Mika Salo (auch die "finnischen Farben"):



    Hab' Salos Helm leider nicht besser gefunden... :-/

  • Also der neue Helm von Alonso sieht auch gut aus, kann man ja glatt eine Umfrage machen, welcher Helm von Alonso am schönsten aussieht^^


    Also der McLarenhelm und der neue Renaulthelm von Alonso finde ich gut, obwohl ich Ferrarifan bin!!!