Ferrari klaut Ideen...

  • Er meint sicher den Mittel-Flügel. Ich finde es ist nicht ungewöhnlich das andere Teams Sachen die andere Teams ausprobieren auch testen. Jedoch gibt es zwei Unterschiede dabei.



    1. Beim genauen hinsehen ist er schon anders als der von McLaren


    2. Hat Ferrari damit Erfolg, bei McLaren war es ja nicht so toll


    Außerdem steht ja nix im Weg,dass McLaren auch in der Richtung entwickelt. Wenn sie eine Idee anfangen und dann verwerfen haben sie wohl nicht zu ende gedacht, wenn es jetzt ein anderer mit der selben Idee besser macht als McLaren damals.

    Einmal editiert, zuletzt von Boxengefluester ()

  • Was mich an der Sache wundert:
    Wurde es den McLaren damals nicht verboten, diese Tragflächen anzuschrauben? Oder wurden die wirklich nur wegen Häßlichkeit verboten?

  • Du hast schon Recht, sie wurden damals verboten, weil es ein Trick von McLaren war der den Flügel eindeutig vergrößert hat.


    Der heutige Ferrari-Flügel beeinflußt den Heckflügel nur indirekt, er ist ja viel weiter vorne und hat auch nur auf den ersten Blick Ähnlichkeit mit dem des McLaren von 1995.


    Heute setzt den selben Flügel, wie das Ferrari Team auch das BAR Team ein und es würde sicher von Seiten der FIA nichts dagegen sprechen, dass McLaren ihn auch einsetzen könnte.

    Einmal editiert, zuletzt von Boxengefluester ()

  • Ja, ich denke auch, das McLaren das jetzt machen dürfte. Aber die haben im Moment wohl andere Probleme...