spyker und das b-auto...

  • was erwartet ihr von dem b-auto von spyker...wird es sich ans hintere mittelfeld anschließen können oder fahren sie weiterhin abgeschlagen auf den plätzen 21 und 22...


    oder wer weiß...vielleicht gelingt ihnen ja ein größerer sprung und sie fahren dann im mittleren bzw. vorderen mittelfeld...


    was meint ihr???


    im Übrigen bin ich der Meinung, dass HEI WM wird!

    Einmal editiert, zuletzt von bmwfan ()

  • Zitat

    Es ist doch schon durchgesickert, dass das B-Auto wohl auch ein Flop ist!?



    ich weiß nicht wie sowas durchsickern kann...ich mein das auto hat noch kein rennen absorbiert und dann soll es jetzt schon ein flop sein??

  • Wenn Spyker schon so etwas von sich gibt, dann können wir uns auf einiges gefasst machen. ;D Große Sprünge kann ich mir auch sonst nicht vorstellen. Vielleicht mal ein 18. oder 17. Platz aus eigener Kraft, aber für viel mehr würde es auch nicht reichen.

  • Zitat

    Wenn Spyker schon so etwas von sich gibt, dann können wir uns auf einiges gefasst machen. ;D Große Sprünge kann ich mir auch sonst nicht vorstellen. Vielleicht mal ein 18. oder 17. Platz aus eigener Kraft, aber für viel mehr würde es auch nicht reichen.


    wenn sie mit den aguries und torro rossos fighten das würde mir schon reichen...

  • Zitat

    wenn sie mit den aguries und torro rossos fighten das würde mir schon reichen...


    Etwas anderes hätte ich auch nicht erwartet. Alles andere wäre unrealistisch und Spyker kann froh sein, wenn sie in der nächsten Saison weiter fahren dürfen, da sie finanziell nicht sonderlich gut dastehen. Für die Spannung wäre es sicherlich ein Vorteil, wenn Spyker sich mit den Aguries und Toro Rossos messen könnten.

  • Zitat

    Ich denk schon, dass das Auto (viel) besser als das alte wird, ich erwarte mindestens 1 Sieg noch in dieser Saison ^^ :B


    Ein Sieg für Spyker wäre, wie ein 16. oder 17. Platz aus eigener Kraft. Wenn sie mit ihrem neuen Auto die Leistung von den Aguris oder vielleicht Toro Rossos anknüpfen können, so wäre dass schon für Spyker ein großer Schritt nach vorne.

  • Spyker wird genau da bleiben wo Sie jetzt sind. Vielleicht verkürzt sich ja der Abstand zu Super Aguri und Co. aber das Sie einen Quantensprung hinlegen und dann irgendwo im Mittelfeld wiederzufinden sind ist wohl reichlich übertrieben, immerhinn schlafen die anderen Team auch nicht. :)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Ich glaube das Spyker mit Super Aguri NICHT mithalten kann. Der Aguri überholte ja auch schon den Weltmeister in Kanada ;D. Ich glaube auch nicht das Spyker an Toro Rosso anschließen kann. Vielleicht holen sie in 1-2 Jahre hin und wieder einen Punkt, aber mehr erwarte ich wirklich nicht von ihnen.

  • Im Endeffekt liegt es auch an dem nötigen Kleingeld bei Spyker und z. B. ein Team wie Super Aguri wird dazu auch noch von Honda unterstützt. Aber für neue Talente in die F1 zu holen, ist das Spyker Team auf jeden Fall wichtig.

  • Zitat

    ich weiß nicht wie sowas durchsickern kann...ich mein das auto hat noch kein rennen absorbiert und dann soll es jetzt schon ein flop sein??


    Frage: "Es wurde eine Menge über das B-Auto gesprochen. Besteht die Gefahr, dass die aufgebauten Erwartungen etwas zu viel des Guten sind?"


    Gascoyne: "Exakt, wenn man ein Auto direkt in das Mittelfeld bringen könnte, dann würde dies jeder tun! Das ist nicht einfach. Wir versuchen, die Erwartungen ein wenig zu senken, aber es ist ein aerodynamisch ordentlicher Schritt nach vorn, und mechanisch im Heck, wir denken, dass dies uns etwas bringen wird."


    "Es ist aber sehr schwierig, das zu quantifizieren. Es ist ein Schritt nach vorn, aber nur ein kleiner, und es könnte sein, dass wir uns immer noch in der hinteren Reihe qualifizieren."


    Quelle: http://www.motorsport-total.co…_reduzieren_07081010.html


    ...also zwischen den Zeilen steht, dass das B-Auto ein Flop ist. Für die letzte Reihe braucht man kein B-Auto zu bauen!

  • Als erst wird vom tollen B-Auto gesprochen und dann besteht es nichtmal die Sicherheitstests. Vielleicht dürfen Sutil und Yamamoto in Monza das neue Auto fahren, aber sicher bin ich mir nicht. Spyker muss jetzt in der Türkei noch immer am Ende des Felds fahren.

  • Zitat

    Spyker muss jetzt in der Türkei noch immer am Ende des Felds fahren.


    Gut, aber das wäre wohl auch mit dem neuen Auto passiert, wenn auch mit geringerem Abstand zur Konkurrenz als bisher.


    8) ;D ::) "Niveau ist ein französicher Begriff für Level." C. Danner ::) ;D 8)

  • Zitat

    Gut, aber das wäre wohl auch mit dem neuen Auto passiert, wenn auch mit geringerem Abstand zur Konkurrenz als bisher.


    Das wäre auch möglich, doch vielleicht hätten sie dann mit Aguri und den Toro Rossos fighten können. Und vielleicht schießt ja ein Spyker einen McLaren beim Überrunden ab; sie haben ja Ferrari Motoren. ;)