Verstappen für Albers ?

  • Verstappen will Spyker helfen:
    "Ich glaube, dass ich Spyker durch meine vielen Jahre in der Formel 1 bei der Entwicklung des Autos helfen kann", erklärte er. "Aber dafür muss das ernsthaft ablaufen, mit einer richtigen Chance. Der Test sollte mindestens zwei, besser aber drei Tage dauern. Von ein paar Runden habe ich gar nichts, auch nicht das Team."


    Ob als Test- oder Einsatzfahrer ist derzeit nicht klar. Zumindest könnte es in nächster Zeit zu Testfahrten durch den Holländer kommen.


    Sollte es wirklich zum Renncomeback kommen, würde wohl eher Albers wie Sutil sein Cockpit räumen müssen.

    Einmal editiert, zuletzt von Boxengefluester ()

  • Zitat

    Sollte es wirklich zum Renncomeback kommen, würde wohl eher Albers wie Sutil sein Cockpit räumen müssen.


    ...glaube ich nicht! Sutil steht mit einem Bein schon im Toyota-Cockpit! ;D


    Spyker würde sich Sutil von Toyota vergolden lassen (damit wären sie ihre Geldprobleme los und Toyota schwimmt bekanntlich im Geld) und sie hätten endlich 2 holländische Fahrer!

  • Mich hat der Spyker in Monaco ja schon irgendwie an den Arrows von Verstappen erinnert ::)

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

    Einmal editiert, zuletzt von schumifan ()

  • Albers war schon vor Saisonbeginn in der Kritik, jedoch auf Druck der Sponsoren durfte er bleiben. Bis jetzt hat Sutil ein weit besseren Job, wie Albers abgeliefert. Albers hat aber seinen alten Rekord „erster Ausfall der Saison“ bestätigt. Zwei Landsleute in einem Team ist nicht besonders schlau, den einer Reicht um Sponsoren anzuziehen, durch einen zweiten kommen nur unwesentlich viele dazu. Ein anderer Landsmann würde da schon mehr Sponsoren anziehen können.

  • Stimmt, daran habe ich nicht gedacht.


    Was haltet ihr von folgender Variante:


    -RSC und Albers werden beurlaubt
    -Sutil bekommt das Toyota-Cockpit (ein Deutscher geht, ein Deutscher kommt)
    -Verstappen kommt für Albers (holländischer Tausch)
    -Vettel darf im Spyker Erfahrungen sammeln (deutscher Tausch)


    ;D

  • Vettel wird sicher nicht bei Spyker fahren, er wird eher ab dem GP von Frankreich den Wagen von Speed übernehmen.