Mercedes Werbung mit Alonso

  • ich habe jetzt schon ein paar mal die werbung von alonso gesehen und mich dabei an die "alten" mit mika erinnert.
    die waren immer lustig und man hat mika im vordergrund gesehen und den spot mit mika in verbindung gebracht.
    der spot, als er eine anhalterin mit nimmt, der spot, als er mit boris becker golf spielt, der spot, als seine frau durch finnland heizt......
    aber jetzt sehe ich, wie ein alonso einen autoschlüssel über den tisch schiebt! und?


    wie gefällt euch die werbung? fandet ihr die mit mika auch besser und v.a. lustiger?


    p.s. ja, ich mag ihn nicht!

  • Zitat

    p.s. ja, ich mag ihn nicht!


    ich kenn die Alonso Werbung nicht


    mag aber Alonso ....
    ....und Mika war mir sehr wurscht!!
    aber ....


    ... die Mika Werbespots waren klasse



    er hat das echt gut rüber gebracht
    da war er mir sehr sympathisch!!!



    is ein diesel! ;D


    Marcello


    PS: Alonso schreibt aber bestimmt auch keine Drehbücher für Werbespots
    dh.: wenn er da einen Schlüssel wo rüber schiebt - bekommt er Geld dafür weil ein regisseur ihm das so sagt

  • Zitat


    PS: Alonso schreibt aber bestimmt auch keine Drehbücher für Werbespots
    dh.: wenn er da einen Schlüssel wo rüber schiebt - bekommt er Geld dafür weil ein regisseur ihm das so sagt


    oder weil er zu mehr nicht in der lage ist :-X

  • Zitat

    oder weil er zu mehr nicht in der lage ist :-X


    kann sein ;)
    aber er is ja auch nicht George Clooney, sondern ein Rennfahrer - und ich hab schon andere lächerliche Werbespots von anderen F1 Fahrern gesehen


    Berger, Lauda, Schumi - das sind alles keine Talente im TV


    MfG Marcello



    Edit

  • Ich fand die 1. Werbung mit Mika super.


    Ich meine jetzt die Werbung wo er eine Frau mit seinem Mercedes mitgenommen hat und zu ihr sagte " Ist ein Diesel" und sie sagt "Ja, ja und sie sind Formel 1 Fahrer, darauf Mika " Na klar".


    Die war echt genial.


    Mir gefällt auch die neue Werbung mit Fernando Alonso.
    Würde gerne von ihm den Schlüssel von seinem Mercedes für eine Proberunde bekommen wollen oder gleich mit ihm eine Probefahrt machen wollen.

  • Die Spots mit Mika früher waren schon ziemlich lustig. Aber das ist ja auch schon ein paar Jahre her. Heute steht halt wieder das Auto mehr im Vordergrund. Alfons wird darauf keinerlei Einfluss gehabt haben, das wird wohl Bestandteil seines Vertrages sein, für seinen Arbeitgeber Werbung zu machen.


    @ Scuderia: Ist sicher schlimm für dich, deinen erklärten Lieblingsfahrer nun auch noch in Werbespots ertragen zu müssen. ::)
    Er macht in deinen Augen gar nichts richtig, oder? ;)


    8) ;D ::) "Niveau ist ein französicher Begriff für Level." C. Danner ::) ;D 8)

  • Danke Scuderia für deine antisymphatischen Ausschütungen gegen Alonso, inzwischen macht mich das schon Geil! Mach weiter, bitte!!!
    Tja Scuderia du wirst nie einen Werbevertrag bekommen. Das ist so sicher wie Alonsos Titel 2005 und 2006.
    Das dir Mika besser rüberkommt wie Alonso ist mir schon klar. Schließlich hat Mika gegen Schumacher die beiden letzten Fights verloren (2000, 2001). Während Alonso sie gewann (2005, 2006) ;D
    Wahrscheinlich findest du Kimis McLaren Werbung Weltklasse, als er mit seiner Alten im Auto hockt und nur ein Müdes "jah" rausbringt und am Ende sagt "Haben wir das Geschenk vergessen?."
    P s: Macht weiter so!

  • Mir persönlich ist Mika auch lieber gewesen als Alonso.Aber Alonso finde ich trotzdem ganz gut und gönne ihm absolut den WM Titel. Michael Schumacher dagegen konnte ich noch nie leiden. Er hatte eine Art für mich die total abstoßend war und dann seine Abneigung gegen Mercedes meiner Meinung nach.Ich fande die Mika Werbung auch genial und die von Alonso kenne ich nicht außer die von Vodafone.

  • Zitat

    Danke Scuderia für deine antisymphatischen Ausschütungen gegen Alonso, inzwischen macht mich das schon Geil! Mach weiter, bitte!!!
    Tja Scuderia du wirst nie einen Werbevertrag bekommen. Das ist so sicher wie Alonsos Titel 2005 und 2006.
    Das dir Mika besser rüberkommt wie Alonso ist mir schon klar. Schließlich hat Mika gegen Schumacher die beiden letzten Fights verloren (2000, 2001). Während Alonso sie gewann (2005, 2006) ;D
    Wahrscheinlich findest du Kimis McLaren Werbung Weltklasse, als er mit seiner Alten im Auto hockt und nur ein Müdes "jah" rausbringt und am Ende sagt "Haben wir das Geschenk vergessen?."
    P s: Macht weiter so!


    in deinem beitrag sind einige denk- schreib- und faktische fehler die ich dir aber nicht vorhalten will denn wir sind alle nur menschen :-*


    sehe dass ich nicht allein da stehe mit meiner meinung, dass die mika werbespots richtig cool waren!!!

  • Zitat

    Michael Schumacher dagegen konnte ich noch nie leiden. Er hatte eine Art für mich die total abstoßend war ....


    Siehst du genauso gehts mir mit Alonso.Und bei dem kann man es noch eher nachvollziehen als beim eher stillen Schumacher, der nie gegen Fans,Team und Kollegen herumpöbelte.Das haben andere erledigt.


    Was sich dieser Alonso neben seinen glücklichen beiden WM-Titeln schon alles erlaubt hat, hat Schumacher in 16 Jahren nicht gebracht.

  • Über welche Themen ihr wieder auf´s "Ur-Thema" kommt!? ::) ;)


    Mein "Fall" ist Alonso auch nicht. Und?
    Dennoch hat er sich diese Saison "gebessert" finde ich. Die Interviews kommen irgendwie sympathischer rüber als früher. Meine Meinung.
    Die gegenteilige Beobachtung mache ich bei Raikkönnen. Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwas stört mich inzwschen beim Iceman.

  • Jeder hat halt seine Meinung dazu. Ich mein mal ganz ehrlich. Für einen 7 fachen WM hat er ganz wenig von sich geäußert und strahlt null persönlichkeit aus.Ich finde seine Ansichten nicht normal. Es wurde mal gefragt welcher Titel für ihn am wichtigsten wäre und er sagte der 2000 Titel mit Ferrari. Normalerweise hätte er sagen müssen mit Bennetton-Ford.


    Für jeden Sportler ist normalerweise der erste Titel immer wichtiger und ich finde das Alonso mehr zu seiner Heimat verbunden ist als Schumacher zu Deutschland.Alonso sagte das der Barcelona Sieg für ihn am schönsten wäre. Hat MS sowas mal gesagt zum Nürburgring???Und bei der Nationalhymle hat MS sich auch mehr auf der Italien. gefreut. Das hat man schon gemerkt und das müssen doch auch die MS Fans gemerkt haben.Und das er Mercedes auch nicht sonderlich leiden ist auch klar obwohl sie ihn doch auch ein Teil gefördert haben.Deswegen ist mir ein Alonso viel sympatischer obwohl er sich mal gerne beschwert. Man hat auch oft gesehen wie oft er auf den Mclaren-Benz von 1998 gestarrt hat aber das hat nix damit zu tun. :)

  • Mann, jetzt geht das wieder los ::).


    Alonso ist ein Depp und soll keine Werbung machen. Er ist ein Depp und soll nicht Autofahren. Er ist ein Depp und soll nicht WM werden. Er ist ein Depp und soll nicht leben. Er ist ein Trottel und DARF NICHTS! ::)


    Zitat

    Was sich dieser Alonso neben seinen glücklichen beiden WM-Titeln schon alles erlaubt hat, hat Schumacher in 16 Jahren nicht gebracht.


    Da hast du recht. Der hat hat noch einiges mehr gebracht ::).


    Scuderia, was soll denn dieser Thread schon wieder? Kannst du dich an deine KN erinnern? Das meinte ich in meiner Antwort.


    Diese Werbespots wirken für mich sowieso alle extrem gestellt, nun ja, Mika hatte wirklich eine syphatische Ader. Aber wenn ich an die L`oreal- Werbung von MS denke... da kriege ich Schreikrämpfe vor lachen ;D. Von wegen 16 Jahren und nichts gebracht...

  • Zitat

    Jeder hat halt seine Meinung dazu. Ich mein mal ganz ehrlich. Für einen 7 fachen WM hat er ganz wenig von sich geäußert und strahlt null persönlichkeit aus.Ich finde seine Ansichten nicht normal. Es wurde mal gefragt welcher Titel für ihn am wichtigsten wäre und er sagte der 2000 Titel mit Ferrari. Normalerweise hätte er sagen müssen mit Bennetton-Ford.


    ::) ...um Himmel´s Willen!


    "Normalerweise"? Das ist jetzt nicht dein ernst? Na wenn ihm sowas schon zum Vorwurf gemacht wird, dann wundert mich garnix mehr!


    Sorry für die harten Worte: ...was würdest du antworten wenn dich jemand nach deinem bisher besten Fick fragen würde? "Normalerweise" dein erster? Ich bitte dich!

  • Sorry nofuel. Aber das mit dem Titel sehe ich 100 % so. Das sagt wirklich fast jeder Sportler auf der ganzen Welt auch Alonso, das der erste immer was ganz besonderes ist. Es kam ja einem fast so vor als ob er sich für seinen Titel mit B-Ford geschämt hat wenn man ihn nachträglich auf diese Zeit angesprochen hat. Er erzählt fast nur von Ferrari als ob es das frühere Team nie gegeben hätte.Ralf ist mir auch viel lieber, obwohl er sehr angeberich ist. Ein Mika H. war auch war auch was ganz anderes von seiner Art her und ich habe ihn in seiner guten Zeit 1998 bis 99 die Daumen gedrückt das er MS schlägt. MS wirkte in seiner Zeit auch viel zu verbissen.

  • Zitat

    Da hast du recht. Der hat hat noch einiges mehr gebracht ::).




    Diese Werbespots wirken für mich sowieso alle extrem gestellt, nun ja, Mika hatte wirklich eine syphatische Ader. Aber wenn ich an die L`oreal- Werbung von MS denke... da kriege ich Schreikrämpfe vor lachen ;D. Von wegen 16 Jahren und nichts gebracht...


    Was hat er denn "mehr" gebracht von der Werbung mal abgesehen.Über die lacht man oder nicht.


    -Sein Team runtergemacht.


    -regelmässig Kollegen mit der Faust aus dem Cockpit bedroht.


    -Die Rennleitung mit der Faust bedroht.


    -Kollegen über die Presse übelst angepöbelt.


    -Einen Fanclub im Regen stehen gelassen.


    -Stinkefinger gezeigt...



    All das hat sich MS auch erlaubt in nur 2 Jahren!



    PS:-Gefordert, dass man Ralf Schumacher die Superlizenz entzieht, obwohl ei gewisser Alonso selber Schuld war am Crash in Monaco 04.

  • Sorry Austin möchte aber nix dagegen sagen, aber MS hat sich während dem Rennen auch schon einiges erlaubt so wie jeder Fahrer mal. Die Schlägerei von 1998 (Spa) fast wäre es dazu gekommen finde ich auch nicht in Ordnung und dann die anderen Sachen. Diese möchte ich aber nicht aufführen sonst gibts Krach und das muss nicht sein. MS ist auch kein Unschuldskind. So schlimm finde ich die Anstalten von Alonso echt nicht.


  • Nein, er war kleverer. Er hatte die Motorsportfans auf der ganzen Welt verarscht. Sicher nicht mit offensichtlichen Fausthieben und naturgeäusserten menschlichen Reaktionen. Nein... den Rest erspar ich mir, da du ihn genauso gut kennst wie ich ;).

  • Zitat


    Nein, er war kleverer. Er hatte die Motorsportfans auf der ganzen Welt verarscht. Sicher nicht mit offensichtlichen Fausthieben und naturgeäusserten menschlichen Reaktionen. Nein... den Rest erspar ich mir, da du ihn genauso gut kennst wie ich ;).


    Genau so sehe ich auch die Sache, Insider. Zudem steht Alonso zu seinen Fehlern. Auch in Bahrain wo es nicht zu einem Podestplatz gereicht hat, hat er so viel Courage gehabt und es zugegeben.
    Aber ich erinnere mich noch gut an Monza 2006. Ich bekamm einen Weinkrampf vor lachen. Alonso wurde von der FIA bestraft weil er 200 Meter vor Massa fuhr. Und Austin und Scuderia32 haben gesagt: Normalerweise müsste Alonso nicht nur von PLatz 10 sondern von ganz hinten starten. ;D