Neue Reifenregel: Wie werden es die Teams machen?

  • Hi,


    was meint ihr? Wie werden die Teams mit der neuen Reifenregel umgehen?
    Ich vermute ALLE werden den ersten Stint mit den weichen Reifen anfangen. Keiner wird beim Start auf der harten Mischung stehen wollen. Ausgenommen vielleicht ein schneller Fahrer, der von ganz hinten starten muss.
    Die harten Reifen werden dann am Ende zum "Ausrollen" der letzten Runden aufgezogen.


    Was passiert eigentlich wenn im Rennen Regen einsetzt und nicht mehr aufhört?


    Wie seht ihr das?

  • Es kommt drauf an welcher Reifen der schnellere ist, muss ja nicht immer der weiche sein wenn er evtl. zu weich ist.


    Ich glaube er wird der Reifen zuerst gefahren der das beste Verhältnis zwischen Speed und Haltbarkeit bietet und dieser Reifen wird bei einem 2-Stop Rennen bei 2 Stints benutzt und der andere Reifen immer nur im letzten Stint sodas wird nicht wirklich mehr spannung erhalten nur wir wissen halt mehr.


    Tja also wenn Regen ist hat sich das ganze erledigt, das ist noch ein Grund für die Teams zuerst den besseren Reifen zu nehmen damit man schonmal seine optimale Performance abgerufen hat wenns zu regnen anfängt.

  • stimmt auch wieder....kann ja auch sein das jemand auf Pole steht und weiß das seine Topspeed überlegen ist und dann fährt er erstmal mit den langsameren Reifen weil er weiß das sowiso keiner an ihm vorbeikommt.

  • Ich würd ja gern verschieben aber ich bin ja immer noch kein Mod ::)


    Zur Reifenregel:
    Muss zugeben, dass ich mich diesen Winter nicht wirklich mit den Regeln befasst habe :-/ Könnte mal jemand die neue Reifenregel erklären...

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

  • Zitat

    Könnte mal jemand die neue Reifenregel erklären...


    Es stehen immer 2 verschieden harte/weiche Reifen zur Wahl. Jeder Fahrer muss aber pro Rennen beide Reifenmischungen benutzen.
    Damit sollen temporäre Ungleichgewichte erzeugt werden, die für mehr Überholmanövern sorgen sollen.
    Tendenziell sollen dadurch auch mehr Boxenstopps entstehen. Eine 3-Stopp-Strategie hätte genüber einer 1-Stopp-Strategie den Vorteil, dass man nur ca.25% des Rennens mit den schlechteren Reifen fahren muss, wohin gegen man bei der 1-Stopp-Strategie ca. 50% des Rennens den langsameren Reifen fährt.
    Voraussichtlich sind die weicheren Gummis mit einem weißen Streifen markiert. So sieht auch der Zuschauer WARUM Alonso im McLaren gerade von einem Spyker überholt oder attackiert wird! ;)

  • Zitat

    So sieht auch der Zuschauer WARUM Alonso im McLaren gerade von einem Spyker überholt oder attackiert wird! ;)


    Du glaubst nicht wirklich, dass es dazu kommt oder? ;D bzw. Alfons mit einem Spyker um Plätze kämpft.


    Aber beim Überrunden wäre es interessant zu beobachten, wenn ein Spyker mit weichen Reifen mehr Grip hat in schnellen Kurven als zb. Alonso mit harten Reifen und er somit kaum näher kommt.

  • zugegeben höre ich von dieser neuen reifenregel zum ersten mal, weil ich mich im winter nicht darum gekümmert habe.
    mein interesse an die F1 ist nicht mehr so vorhanden wie in den letzten 16 jahren :-/
    aber interessant ist es schon, wie die teams zu beginn damit umgehen.

  • selbst wenn du dich mehr gekümmert hättest, hättest du nicht viel mehr erfahren. Das ist erst seit 2 Wochen raus das die Regel eingeführt wird.