SÜDKOREA BEKOMMT RENNEN

  • Findet ihr es in Ordnung das man Klassiker wie Hockenheim oder (vielleicht auch) Imola verbannt. Es gibt auch auf dem traditionellen Nürburgring nur noch ein Rennen in 2 Saisonen. Welche Rennen würdet ihr komplett streichen und welche Länder sollten für neue Strecken in Frage kommen?

  • Ich betrachte die Sache differenziert. Zum einen nervt es mich, daß die Globalisierung auf die F1 sich ausdehnt und weniger europäische Länder ihren GP haben werden. Zum anderen ist es objektiv natürlich auch etwas "schönes", wenn die Formel 1 andere Länder kennenlernt.


    Außerdem muß man dann ein weiteres Mal früher aufstehen...-.-'

  • Ich schrieb mir gestern noch ein paar Länder auf, wo es sicher lustig wäre ein Rennen (wieder) auszutragen:


    Südafrika
    Irland
    Niederlande
    Neuseeland
    Indien
    Mexiko
    Argentinien
    Russland
    Schweden
    Norwegen
    Finnland
    Island
    Griechenland
    Portugal
    Tschechien

  • Island wäre in der Tat eine gute Sache, wenn dann aber schon Finnland. Finnen haben die Formel 1 in der Geschichte nicht unbedeutend geprägt.
    Bei Südafrika bin ich da weniger der Ansicht, sie hatten zwar Scheckter und auch ihren GP in Kyalami oder so ähnlich, doch ob sie heute noch die finanziellen Mittel aufbringen werden um ein Rennen sicher austragen zu können. Dazu gehört den Bau einer sicheren Strecke, Versorgung von hunderttausenden Zuschauern und auch die nötige Infrastruktur.