Jacques Villeneuve

  • Ja es sind schon einige Wunderkinder aus diesem schönen Land gekommen. Auch Greg Moore hätte ich gern mal in der F1 gesehen. Aber das sollte leider nicht sein.


    Ich hoffe sehr dass Jacques Villeneuve nochmal in die F1 kommt. Interesse hatte er ja vor einiger Zeit angesagt. Und ein neues Team sollte von seiner Erfahrung schon profitieren können.
    Ausserdem kann ich seinen Namen schon schreiben, was mir früher nicht so leicht von der Hand ging, also kann er kommen ;D.

    "Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."


    Leonardo da Vinci (1452-1519)

  • Villeneuve darf sich setzen


    Wenn man sich diesen Bericht durchliest kann man doch eigentlich nur noch darauf hoffen, so bald wie möglich eine Startfreigabe für ein Startbereites Team erteilt zu bekommen.
    Ein Weltmeister mehr im Starterfeld wäre momentan schon fast Luxus, aber enorm interessant! :thumbsup:
    Und ein Jacques Villeneuve hat es einfach verdient!

  • Mich würde es ungemein freuen, wenn Jaques Villeneuve wieder mit dabei wäre:)
    So ein Typ braucht die Formel 1 einfach... Aber ob das dieses Jahr was wird, ist die große Frage...

  • Erfahrene Piloten können der Formel 1 nur guttun. Es sind momentan einfach zuviele Rookies, da die Verpflichtung von Villeneuve schon gut.

  • Hier geht es nicht nur darum V9 einem Rookie vorzuziehen, was ja selbstverständlich sein sollte, hier geht es darum eine der letzten großen Persönlichkeiten der Formel 1 wieder an Bord zu holen!

  • Alleine aus werbetechnischen Gründen ist Villeneuve eine Bereicherung für die Formel 1. Ob er fahrertechnisch noch was drauf hat muss sich erst noch beweisen. Zweifelsohne hat er durch seine Weltmeisterschaft 1997 bewiesen dass er sich auch gegen die Größten des Motorsports durchsetzen kann. Trotzdem ging seine Karriere nach zwei sehr erfolgreichen Saisons stetig bergab. Ich bin gespannt auf seine Leistungen, wenn Stefan GP denn die Freigabe erhält.

  • Alleine aus werbetechnischen Gründen ist Villeneuve eine Bereicherung für die Formel 1. Ob er fahrertechnisch noch was drauf hat muss sich erst noch beweisen. Zweifelsohne hat er durch seine Weltmeisterschaft 1997 bewiesen dass er sich auch gegen die Größten des Motorsports durchsetzen kann. Trotzdem ging seine Karriere nach zwei sehr erfolgreichen Saisons stetig bergab. Ich bin gespannt auf seine Leistungen, wenn Stefan GP denn die Freigabe erhält.


    Meine Prognose: In der Fahrerkarriere wird einen weiteren Tiefpunkt verzeichnet ,... sollte er denn überhaupt antreten.